Tschüss, ciao ciao und schöne Ferien!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach acht Jahren an meiner Lieblingsschule ist es für mich nun Zeit, Abschied zu nehmen und zu neuen Ufern aufzubrechen, wie man so schön sagt… Ich wechsle zum 1. August von Havel und Spree an den Tiber in Rom.

Die Zeit in Berlin mit Ihnen und euch habe ich wirklich sehr genossen. Es war mir an jedem Tag eine Freude, hier zu arbeiten und ich bin sehr dankbar für die gemeinsame Zeit. Gleichzeitig weiß ich schon jetzt, dass meine MBO bei ihrem neuen Schulleiter in sehr guten Händen sein wird.

Ich wünsche euch und Ihnen nun eine wundervolle und friedvolle Ferienzeit und freue mich auf ein Wiedersehen – in Berlin oder Rom – spätestens aber zur Einweihung unseres Neubaus (zu der ja unsere Elternvertreterinnen und -vertreter eine Tanzaufführung versprochen haben…).

Tschüss, ciao ciao und schöne Ferien!

Ihr Matthias Holtmann