Fernunterricht – saLzH

Corona-Virus: Pläne für Fernunterricht (SaLzH)

Auf dieser Seite werden die Wochenpläne für alle Klassen erscheinen, die Aufgaben für den Fernunterricht (= schulisch angeleitetes Lernen zu Hause, saLzH) erhalten müssen.

Es gelten folgende Regelungen:

  1. Die Ersatz-Unterrichtspläne werden spätestens am jeweiligen Tag ab 9.00 Uhr hinterlegt. Updates können eventuell folgen.
  2. Oberstufenkurse erhalten in gleicher Weise verschiedene Arbeitsaufträge.
  3. Die in den Wochenplänen für jede Klasse und jeden Kurs ausgewiesenen Aufgaben sollen zuhause bearbeitet werden.  Das Erledigen der Aufgaben ist verpflichtend.
  4. Nachfragen können unter schulleitung@m-b-o.net gestellt werden, oder direkt an die entsprechende Lehrkraft, sofern die E-Mail-Adresse bekannt ist.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

M. Holtmann, Schulleiter


Liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte beachtet, dass alle Materialien, die zu bearbeiten sind, zur Notenbildung herangezogen werden können. Nutzt bei Nachfragen auf jeden Fall die  euch zur Verfügung stehenden Möglichkeiten über Microsoft Teams oder E-Mails der Lehrkräfte.

Bitte beachtet auch, dass es sich nicht um Tagespläne, sondern um Wochenpläne handelt, die ihr bitte Schritt für Schritt abarbeitet. Schiebt das bitte nicht auf, sondern arbeitet an jedem Wochentag für die Schule.

Bitte beachtet zuletzt noch, dass wir seit dem 4. Januar keine Ferien mehr haben – ihr habt Unterricht zu Hause. Das bedeutet auch, dass ihr euch im Krankheitsfall in der Schule krankmelden müsst. Dies ist besonders bedeutsam, wenn es sich um eine Covid19-Erkrankung oder um eine Quarantäne handelt.